Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes am 18. Januar 2019

Es erfolgte bereits fristgerecht eine schriftliche Einladung:

 

Tagesordnung:

 

1. Begrüßung

2. Totenehrung 

3. Neuaufnahmen

4. Berichte:

a. Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 23.03.2018

b. Geschäftsbericht

c. Sportbericht

d. Berciht der Jungschützenmeisterin

e. Kassenbericht

f. Bericht der Kassenprüfer

5. Antrag der Kassenprüfer zur Entlastung des Vorstandes

6. Wahl eines Versammlungsleiter

7. Neuwahlen

a. des Vorstandes

b der Kassenprüfer

8. Baumaßnahmen zur Sanierung der Toilettenanlagen am Damm (zusätzl. TOP)

8. Termine 2019

    Sebastianustag, Heilige Messe am 20.01.2019

9. Verschiedenes

 

Die Frist zur Vorlagen von Anträge zur Tagesordnung ist bereits am 31.12.2018 verstrichen!

Mit freundlichen Schützengruß

Der Vorstand

Königsball am Samstag, dem 16. März 2019 ab 20 Uhr in der Mehrzweckhalle St. Sebastian

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft St. Sebastian 1924 e.V. feiert ihren traditionellen Königsball am Samstag, dem 16. März 2019 ab 20 Uhr in der Mehrzweckhalle St. Sebastian, zu Ehren des neuen Schützenkönigspaares Jürgen und Manuela Lauxen sowie des ebenfalls aus St. Sebastian stammenden Bezirkskönigspaares Björn und Susanne Britz.

Zugegen sind zugleich der Bambiniprinz Bruno Dietrich, der Schülerprinz Jakob Dietrich und der Jungschützenprinz Fabian Oden die durch den amtierenden Bezirksschülerprinzen Colin Höflie komplettiert werden.

Auch freuen wir uns ganz besonders mit dem Bürgerkönigspaar Jens und Anne Hansen aus Kaltenengers. Jens Hansen hatte im vergangenen Schützenjahr gekonnt den Bürgerkönigsadler zu Fall bringen konnten.

Die Schützenschwestern und Schützenbrüder freuen sich über den Besuch der Bevölkerung und die Abordnungen der Ortsvereine aus St. Sebastian sowie der befreundenden Schützenbruderschaften und möchten alle Gäste ab 19.30 Uhr mit einem Sektempfang begrüßen. Der Männergesangverein St. Sebastian und das Ö-Team aus Urmitz werden diesen Abend mitgestalten. Eine wertvolle Tombola mit vielen Preisen wartet auch in diesem Jahr auf seine Gewinner. Musikalisch wird der Abend von dem beliebten DJ Buddy begleitet.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei.

 

Majestäten in St. Sebastian stehen fest, Jürgen Lauxen ist neuer Schützenkönig in St. Sebastian

02.09.18

Unser Schützenbruder Jürgen Lauxem errang heuer in einem erbitterten Dreikampf unter Freunden die Schüttzenkönigswürde in St. Sebastian.

Im kommenden Jahr wird er die Schützenbruderschaft vertreten und hierbei von seiner Gattin Manuela, dem Jungschützenprinzen Fabian Oden, dem Schülerprinz Jakob Dietrich und dem Bambiniprinzen Bruno Dietrich unterstützt.  

Wir wünschen den neuen Majestäten alles Gute für die bevorstehen Aufgaben und Wettkämpfe.

Aufgrund Bildrechten werden weitere  Aufnahmen vom Königsschiessen nur im internen Vereinsbereich veröffentlicht!

 

Foto: R. Theisen

 

Björn Britz ist unser neuer Bezirkskönig des Bezirksverbandes Mittelrhein-Untermosel

12.08.18

Björn Britz, Mitglied unserer Bruderschaft ist der neue Bezirkskönig im Schützenbund Mittelrhein-Untermosel.
In einem spannenden Wettkampf setzte er sich mit dem tollen Ergebnis von 28 Ringen gegen den Zweitplatzierten Marco Christ aus Ehrenbreitstein ( 28 Ringe ) durch. Dritter wurde Patrick Künne aus Mülheim, ebenfalls mit 28 Ringen.

Nur auf Grund des besten Schussbildes kam es zu dieser Reihenfolge.
Björn Britz nahm überglücklich die Königsinsignien aus den Händen des Bezirkspräses Herbert Lucas aus Rübenach, assistiert vom Schirmherrn Josef Oster, MdB entgegen. 

Der neue Bezirkskönig ist somit beim diesjährigen Bundeskönigsschießen, welches im September in Xanten am Niederrhein stattfindet, startberechtigt.

Quelle: Bezirksverband Mittelrhein-Untermosel

Link zur Pressemitteilung

 

 

 

Jens Hansen aus Kaltenengers ist neuer Rheindörferbürgerkönig!!! "Jecke Eck II" neuer Rheindörfermeister der Hobby- und Freizeitschützenmannschaften

16.06.18

 

Nach einem fulminanten Entspurt erringt Jens Hansen aus Kaltenengers die Würde des 2. Rheindörferbürgerkönigs und tritt damit die Nachfolge von Ingrid Theisen an, die diese Ehre im vergangenen Jahr erstmals inne hatte.

Der Bürgerkönigsadler machte an diesem Tag einem "Königsadler" alle Ehre und wehrte sich nachdrücklich gegen ein Herabfallen.

Umso glücklicher waren die Beteiligten als Jens Hansen mit dem gefühlten 200. Schuss den Rumpf des 2. Rheindörferkönigsadlers zu Fall brachte.

Alle hatten fast schon nicht mehr daran geglaubt dies noch vor dem Eintreten der Dunkelheit bewerkstelligen zu können. 

Jens Hansen ist  übrigens für die St. Sebastianer Schützenfamilie kein Unbekannter, war er noch vor Jahren selbst Vereinsmitglied und hatte bereits damals seine Treffsicherheit als Schülerprinz im Jahr 2001 (zugl. Bezirks- u. Diözesanschülerprinz) und Jungschützenprinz in den Jahren 2006 und 2007 unter Beweis gestellt.

Der Kampf um die Würde des Rheindörfermeisters der Hobby- und Freizeitmannschaften gestaltete sich ebenso spannend. Zuletzt verwies hier die Mannschaft "Jecke Eck II" aus dem Hans-Höfer-Ring um Mannschaftsführer Jürgen Lauxen, die Mannschaft von "Dietrich I" und Mannschaftsführer Jörg Dietrich auf die Plätze.  Ein herzlichen Dank an alle Helfer, Mitwirkende und Sponsoren die diese tolle Veranstaltung möglich gemacht haben!!! 

Foto wg. DSGVO-Widerspruch gelöscht!


Arbeitstag am 26.05.2018 überragender Erfolg! Einen herzlichen Dank an alle Helfer

 

Der Helfertag am 26.05.2018 war trotz mäßiger Beteiligung ein voller Erfolg. Viele verhinderte Helfer hatten zudem bereits im Vorfeld vorgearbeitet (z. B. Bauen von Adlern, Maler-, Reinigungs- und Platzarbeiten).

Die Schar der willigen Helfer und einer Helferin hatte jede Menge Spaß an der teilweise sehr schweren und schmutzigen Arbeit. So war es umso erfreulicher, dass ein lange gehegter Wunsch zur Reinigung des gesamten Hallendaches (ca. 280qm) und auch der Wegeflächen am Ausgang zum Schießstand erledigt werden konnten.

Fenster und auch der Clubraum wurden geputzt, Bäume und Sträucher gestutz, der Parkplatzrand und Zufahrtsbereich ringsum von Unkraut befreit sowie große, seit Jahren von Umkraut und Brombeeren verbuschte Bereiche frei geschnitten.

Zudem wurden alle Rasenbereiche fachmännlich gemäht und die Schussfänge am 40m-Stand instand gesetzt. Fotoaufnahmen zu diesem Event sind aufgrund der neuen datenschutzrechtlichen Anforderungen ausschließlich nach Anmeldung als "Registrierte Benutzer" einzusehen, wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

 

Aktuelles zur neuen Datenschutzgrundverordnung

Aktuelles:

Vor dem Hintergrund der ab dem 25.05.2018 geltenden neuen Datenschutznormen wurde die Bildergalerie deaktiviert. Die Bildergalerien sind künftig nur noch für registrierte Nutzer einsehbar! Informationen zu unserer Datenschutzmaßnahmen gem DSGVO erhalten Sie hier. Eine Anfrage zur Nutzerregistrierung können Sie hier stellen.

 


Unser Colin Höflie erring souverän die Würde des Bezirksschülerprinzen

Neue Majestäten 2017/2018